Ü35-Event in Gotha
Basketball in Thüringen Der neue TBV Vorstand möchte auch etwas für den Breitensport tun. So war es nur logisch, das auch die viele ehemaligen Spieler und Hobby-Basketballer ihr Turnier bekommen. Das erste fand nun in Gotha statt. Letztenendes fanden sich ausbaufähige sechs Teams ein. Der gastgebende Verein BiG Gotha und der BV Gera mit Herrenteams und mit Mixteams starteten Lok Erfurt, der Justizsportverein Erfurt, die Buchenberger Dachse und FUNtastic. Aber dieses mal als "FUNtastic-Ilmkreis", denn dieses Team wurde aus Spielern der Vereine aus Ilmenau und Arnstadt gebildet.
Auf dem Bild sieht man unseren Oldie - die Centerlegende "Axt", wie er wahrscheinlich seinen Gegenspieler durch seine Abwehraktion so nervös macht - das der Ball nicht durch den Ring fällt. So viel Einsatz und Sprungvermögen ist für einen Mittsechziger doch mehr als passabel!



Und da dieses Turnier von den favorisierten Hausherren gewonnen wurde, gab es standesgemäß danach eine Runde Freibier für alle. Dabei konnten vor allem alte Kontakte wieder aufgefrischt werden. Irgendwie hat man sich dann doch in den vergangenen 15-25 Jahren schon öfters auf dem Parkett getroffen. Wie Organisator Peter Krautwald und TBV-Cheffe Dirk Kollmar am Ende betonten, sollte dieses Turnier nur der Anfang einer Serie dieser Art Veranstaltungen gewesen sein.

Ü35-Event in Gotha

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Werbung
Top Links
Login
Einstellungen

Druckbare Version

Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links
Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Basketball in Thüringen