u19m: FUNtastic-Basketball Arnstadt : BC Erfurt 31:70
FUNtastic Jugendmannschaften

Gegen den BCE haben wir an einen Erfolg nicht denken müssen. Um das Team aus der Landeshauptstadt gefährden zu können, bedarf es für uns zweier "scharfer" Schiedsrichter. Von Beginn an kamen wir mit der harten Spielweise der Erfurter nicht zurecht. Und da auch nur ein Schieri da war - welcher nur wenige Fouls ahndete - lief das Spiel schnell gegen uns. Wenn zum Spielende wir nur neun Fouls haben, kann man wissen wie viel da durchging. Normal haben wir in jeder Partie um die 20-25 Fouls.  Erfurt hatte im ganzen Spiel 23 Fouls. Das Verhältniss passt, nur ist das nicht auf dem Niveau - wo wir Erfurt in Probleme bringen können.

Die erste Halbzeit pressten die Gäste viel über das ganze Feld. Dennoch war es die bessere Halbzeit für Arnstadt. Stand nach 20 Minuten lautete: 20:37.

 


Nach dem Seitenwechsel stellte der BCE auf eine Zone um. Ein Spieler ging aggressiv auf den Ballführenden. Dadurch war allerdings die Freiwurflinie für uns "offen". Leider war kein FUNtastic-Spieler in der Lage, dies zu nutzen. Da Distanzwürfe nicht fielen, war das die schlechteste Halbzeit der Saison.

Insgesamt können wir mit den 70 Punkten der Erfurter gut leben. Die 31 Punkte von FUNtastic sind aber eindeutig zu wenig. Das lag -wie schon erwähnt- an der physischen Spielweise der Gäste. Letztenendes geht die Niederlage aber in Ordnung, da Erfurt schon das Team mit mehr Siegeswillen war.

Für FUNtastic gehts nun erneut zu Hause gegen ein besser platziertes Team. Mühlhausen hat bislang gute Ergebnisse erzielt, so das wir nicht Favorit sind. Aber wenn die Mühlhäuser wie letztes Jahr mit lediglich fünf Spielern anreisen, sollte Arnstadt bereit sein.



Werbung
Top Links
Login
Einstellungen

Druckbare Version

Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links
Der meistgelesene Artikel zu dem Thema FUNtastic Jugendmannschaften