U19m: FUNtastic-Basketball Arnstadt : 1.SSV Saalfeld 94:44
FUNtastic Jugendmannschaften

Das Hinspiel gewann Arnstadt erst in der Verlängerung. Dementsprechend war zu befürchten, das die Saalfelder recht selbstbewußt auftreten werden. FUNtastic sollte(wollte) beweisen, das dies knappe Hinspielresultat lediglich am damaligen Schiedsrichter lag.

Das Saalfelder Team hat in J.Schöler einen alleinigen gefährlichen Scorer in seinen Reihen. Deshalb wurde dieser Spieler in Manndefense genommen, während die restlichen Arnstädter als "Box" eine Zone spielten. Der Plan ging auf. Den Gästen wurde recht früh die Lust am Spiel genommen. Dazu traf FUNtastic endlich mal seine Distanzwürfe.

Letztendlich fiel der Arnstädter Erfolg sogar zu gering aus. Zumindest wurde mir dies von den anwesenden Zuschauer zugetragen (war leider beruflich verhindert beim Spiel). Durch noch mehr Konsequenz in der Verteidigung und weniger Schludrigkeit im Angriff, hätte der Erfolg um einiges höher ausfallen müssen. Letztenendes schont das allerdings die Geldbörse vom Coach. Denn der lobte vor dem Spiel jeweils zehn Euro pro zehn Körbe Vorsprung, für die Saisonabschlussparty aus.

 

One and Box...


 

Nun geht es am Sonntag noch zum USV Erfurt. Das Spiel wird nicht ganz so einfach. Dennoch ist Arnstadt Favorit. Dann fehlt nur noch die Partie beim BCE. Diese wurde wegen mangelnder Schiedsrichter abgesagt. Die Terminsuche gestaltet sich als schwierig. Allerdings hängt die Landesmeisterschaftsentscheidung davon ab. Mal schauen wann das wird?



Werbung
Top Links
Login
Einstellungen

Druckbare Version

Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links
Der meistgelesene Artikel zu dem Thema FUNtastic Jugendmannschaften