Artikel Übersicht


u19m: FUNtastic-Basketball Arnstadt : BiG Gotha 63:80
Thema: FUNtastic JugendmannschaftenAm Ende fiel die Niederlage doch recht hoch aus... Schade - denn es war absolut unnötig. Das komplette erste Viertel dominierte Arnstadt mit schnellen Gegenstößen und sicheren Distanzwürfen die Gothaer Gäste. Doch das war im zweiten Abschnitt wie verschwunden. Die Gohaer nutzten die Fehler von FUNtastic. Sie glichen aus und erarbeiteten sich auch noch einen Vorsprung. Zwar kam Arnstadt  nochmals auf vier Punkte heran(57:61), doch es waren einfach zu viele Fehler im Spiel. Und weil es wohl mal recht interessant ist, schauen wir mal auf die Statistiken zum Spiel.


Nick ist mal durch die BiG Defense gekommen...

mehr...
u19m: Science City Jena I : FUNtastic-Basketball Arnstadt 116:46
Thema: FUNtastic JugendmannschaftenDas einfachste Spiel der Saison.... Bei Jena I gewinnen - das ist für Arnstadt nicht möglich. Also startet man in solch ein Spiel und schaut was sich entwickelt. Science City hatte an diesem Morgen ein bärenstarkes Team am Start, während FUNtastic die üblichen Aufstellungsprobleme hatte. Ich bin es aber leid, das immer wieder hier zu erwähnen...
Das ging ganz flott und FUNtastic lag 13:0 hinten. Wir entschieden uns für die 2-1-2 Zone. Auch auf die Gefahr hin, von der Dreierlinie einige Treffer zu bekommen - schien das noch als das kleinste Übel. Selber in Ballbesitz hatten wir durch die Dribbelkünste von Paul und Chrissie eher wenige Probleme, ertsmal über die Mittellinie zu kommen. Doch in Korbnähe der Gegner, zeigten wir leider zu viel Respekt. Arnstadt hat geschätzt so um die 30 Bälle verloren, ohne überhaupt den Wurf zu nehmen. Durch den Druck der Jenenser unterliefen zu viele Fehler. Und so waren wir das ganze Spiel über beschäftigt, kleine Fehler der Gastgeber zu erkennen, um diese hoffentlich zu nutzen.



mehr...
U19m: FUNtastic-Basketball Arnstadt : SV Zeulenroda 57:69
Thema: FUNtastic JugendmannschaftenAm Ende konnte keines der beiden Teams mit seiner gezeigten Leistung wirklich zufrieden sein. Die Gäste haben sicher wie geplant die Punkte mit nach Hause genommen und Arnstadt verliert lediglich mit zwölf Körben. Eigentlich für beide Teams positive Fakten. Doch jedes Team wird viel an der eigenen Leistung kritisieren können.
FUNtastic musste auf Nick verzichten, was die Chancen sofort extrem minimierte. Bis auf Jena I - traue ich Arnstadts Starting Five Siege gegen alle Teams der U19 zu - wenn alles rund läuft. Aber es muss die eingespielte Fünf sein, denn die Spieler dahinter haben den Leistungssprung noch vor sich. Und gegen Zeulenroda muss es eben auch gut laufen, damit zählbare Erfolge herausspringen. Zu Beginn lief es wie erhofft. Es war ein Kopf an Kopf Rennen, bei welchem uns dieses mal eine einfache 2-1-2 Zone genügte. Die im Hinspiel entscheidenden Dreier für Zeulenroda fielen nicht. Wohl auch, weil unsere Dreierlinien nicht mehr auf 6,25m eingezeichnet sind...? In der 15. Minute lag Arnstadt mit 29:22 vorn. Doch plötzlich wurde der Faden verloren. FUNtastic war völlig von der Rolle. Die Gäste drehten mit viel Kampfgeist das Ergebnis zur 29:33 Halbzeitführung.



mehr...
U19m: 1.SSV Saalefeld : FUNtastic-Basketball Arnstadt 44:58
Thema: FUNtastic JugendmannschaftenDer letzte Pflichtsieg der Saison ist unter Dach und Fach und somit wurde auch das Saisonziel erreicht. Es war kein Spiel auf hohem Niveau. Immerhin konnten wir mal acht Spieler zum Spiel stellen und waren den Gastgebern da schonmal überlegen. Nach fünf Minuten lagen die Hausherren mit 9:4 vorn. FUNtastic begann nicht mit der gewohnten StartingFive, was Saalfeld sofort dankend annahm. Bei diesem Spielstand kam dann das Team auf das Spielfeld, welches im Hinblickauf dieses Spiel viel 3:2 Zonendefense geübt hat. Da die Saalfelder keinen wirklich gefährlichen Centerspieler hat, schien diese Variante erfolgsversprechend. Das zahlte sich sofort aus und die zweiten fünf Minuten vom Viertel endeten 15:3 für uns. Dennoch gab es noch viele Abstimmungsprobleme in der Verteidigung. Arnstadt hatte im großen und ganzen die Partie im Griff. Kontinuierlich wurde der Vorsprung vergrößert. Zur Halbzeit stand es 21:33 für FUNtastic. Nur 21 Punkte bis zum Seitenwechsel bekommen ist ok, aber nur 33 Zähler gegen eigentlich ziemlich unerfahrene Gastgeber zu machen, ist nicht optimal.



mehr...
U19m: FUNtastic-Basketball Arnstadt : BBC Mühlhausen 61:65
Thema: FUNtastic JugendmannschaftenDa kommt Mühlhausen als Gast und bringt als Gastgeschenk die zwei Punkte mit. Mit nur fünf Spielern waren sie angereist. So war diesmal (oh Wunder) Arnstadt in der Überzahl. Aber als faire Gastgeber sagt FUNtastic: och nöööö, nehmt die Punkte ruhig mit heim, wir wollen die nicht. So zumindest muss man das Spielfazit ziehen.
Bereits nach zwei Minuten musste eine Auszeit genommen werden. Zu offensichtlich war es, das mal wieder überhaupt kein "Zug" im Arnstädter Team war. Offene Würfe wurden solange verzögert, verschlafen oder weggedribbelt bis jede Chance weg war. In der Auszeit musste ich als Trainer richtig laut werden. Meine Hoffnung war einfach nur, das die Jungs aufwachen....
Doch man begnügte sich - einfach mitzuspielen. Das Spiel plätscherte vor sich hin. Dabei war klar ersichtlich, das nur die fünf Gästespieler den Kampf wirklich annahmen. Auf Seiten von uns wurde weiter fahrlässigst mit den Chancen umgegangen. Und auch in der Defense wurde viel zu wenig ausgeblockt und oftmals einfach nur geschlafen. Keine Fastbreaks, behäbiger Spielaufbau - ein Tag zum vergessen. So mussten wir zB. in letzter Sekunde das 29:30 vor der Halbzeit hinnehmen. Dumm gelaufen...


Wie so oft, jemand ist frei (14) aber der Ball kommt da nicht hin. Und wenn, wird er entweder nicht gefangen oder die 100% Chance verdaddelt...

mehr...
u19m: Science City Jena II : FUNtastic-Basketball Arnstadt 82:65
Thema: FUNtastic JugendmannschaftenNach der inakzeptabel hohen Hinspielniederlage hatte Arnstadt gegen Jena II etwas gutzumachen. Das Spiel fand in Jenas neuem Basketballtempel statt, was für uns "Provinzler" nochmal eine zusätzliche Motivation war. Leider nur zu fünft, war eine Siegchance ziemlich gering. Doch FUNtastic spielte munter mit. Die Gastgeber überraschten mit einer sehr aggressiven Verteidigung, die uns eigentlich keinerlei Probleme bereitete. Nur durch wirklich ganz dumme Leichtsinnsfehler, brachten wir uns um ein besseres Resultat. Die Gastgeber hatten deutliche Größenvorteile, doch machten sie viel zu wenig daraus. Nur in vielen Reboundsituationen waren wir auf verlorenem Posten.
Mit 14:14 ging es in den zweiten Spielabschnitt. Dort hielten wir das Spiel noch fünf Minuten lang offen bis zum 29:28. Die von Science City II gespielte 2-3 Zone gab uns genug Gelegenheit, selber zu scoren. Doch dann war irgendwo die Puste weg, was zu fünft nicht verwundert. In der Offense fehlt dann die Präzision. Jena punktete nun vor allem durch Einzelaktionen, indem sie mit viel Drive zum Korb zogen. Irgendwie sind einem zu fünft dann auch die Hände gebunden. Mit einem 14:0 Run setzten sich die Gastgeber ab. Dennoch konnte man mit dem Halbzeitergebnis von 43:34 noch zufrieden sein.


Auch Jena II machte Fehler. Paul trifft ohnehin, aber Nick und auch der Schwede sind in guter Reboundposition.

mehr...

400 Artikel (67 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

Werbung
Top Links
Login
Zufalls-Bild
SilvesterCup 2006